Freitag, 20. September 2013

Der Frage-Foto-Freitag


nach einer Idee von Steffi http://www.ohhhmhhh.de/.

Heute möchte die liebe Steffie wissen, welche 5 Filme, Serien oder TV-Tipps wir für den Herbst empfehlen.

Na dann mal los:

1. Wer früher stirbt ist länger tot
So schön, so lustig, melancholisch und nett (und hier ist nett ganz und gar nicht böse gemeint).
Ein Film im bayerischen Dialekt. Für manchen bestimmt gewöhnungbedürftig (und schwer verständlich). Das sollte aber trotzdem niemanden abhalten. Ein Film der bei jeder Laune geschaut werden kann. Alleine der kleine Hauptdarsteller ist es wert!

























2. Es war einmal in Amerika
Ein Gangster Epos von Kultregisseur Segio Leone. Einfach klasse und in verschiedenen Zeitabschnitten erzählt. Man erlebt die Gang sowohl als Kinder wie auch im  Erwachsenenalter. Also gut aufgepasst, mit den ganzen Zeitsprüngen. Fällt aber nicht schwer. Und glaubt mir, normalerweise sind Gangsterfilme ganz und gar nicht mein Ding. Aber dieser Film ist klasse.

























3. Die fabelhafte Welt der Amelie
Das richtige für den Herbst. In die Decke kuscheln und träumen.
Besonders mag ich die vielen Details, die Verstrickungen und die charmante Französin.

























4. Tatsächlich Liebe
Es wird schnulzig. Aber schön schnulzig. Und nicht nur schnulzig, sondern zudem auch sehr lustig. Und ja, es ist eher was für den Winter als für den Herbst (aber gehen die nicht sowieso fließend ineinander über?). Ich liebe Filme mit veschiedenen Erzähl-Strängen, die sich dann immer wieder treffen, verweben, vereinen. Und alleine wenn das kleine Mädchen ihr Weihnachtslied trällert, bin ich in freudigster, wärmster Weihnachtsstimmung. Perfekt.

























5. Tatort
Ja, ich bin bekennender Tatortfan. Am liebsten natürlich aus Münster. Sonntag Abend, das Wochenende klingt aus, die Kinder sind im Bett und man macht es sich auf der Couch gemütlich. Und mehr als Tatort geht bei mir sowieso nicht, denn ich bin das totale Krimi-Weichei. Alles was über FSK 6 hat, ist mir zu gruselig (oder zu brutal). Also, der Tatort ist da genau richtig ;-))















Das war's von mir. Ich bin schon auf eure Tipps gespannt.


Ein wunderschönes Wochenende (vielleicht mal wieder ohne Regen?? Oder sogar mit einem klitzekleinen bißchen Sonne? Wäre großartig.)


Erwartungsvolle Grüße
Jutta

Kommentare:

  1. Endlich auch mal ein TATORT Fan...!!!
    Der Münsteraner ist PFLICHT,einfach herrlich...

    AntwortenLöschen
  2. Die sind ja wirklich alle nach meinem Geschmack, nur Amelie muss ich mir jetzt endlich mal anschauen, den kenne ich noch nicht.
    Schönes Wochenende wünscht Dir Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Hach, "Tatsächlich Liebe" ist neben "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" mein Weihnachtsfilm.
    xx
    Jenny

    AntwortenLöschen
  4. Wir schauen kaum Deutsches Fernsehen, mit einer Ausnahme: Tatort! Hoffe es gibt bald wieder einen aus Münster. Ein schönes Wochenende, Jenni

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Auswahl!
    Den 1.habe ich noch nicht gesehen, aber Tatort geht immer...besonders der von hier ;)
    Amelie geht immer,gell?

    LG,Bianca

    AntwortenLöschen