Mittwoch, 25. September 2013

Schöne Sache


Ich freu' mich. Britta vom Blog "Britta blogt" hat mich getaggt. Das finde ich klasse. Denn davon abgesehen, dass ich selbst gerne Kurzinterviews lese, ist es natürlich auch eine gute Idee etwas mehr Traffic zu bekommen und bekannter zu werden. Ganz lieben Dank, Britta!

Britta hat sich also ein paar Fragen überlegt und ich werde ihr/euch nun Rede und Antwort stehen.

Los geht's!

1. Was sind deine Lieblingsthemen auf deinem Blog?
Uff, wenn ich das überhaupt schon wüßte. Ich habe ja gerade erst angefangen. Ich denke hauptsächlich Deko, schöne Fotos (vor allem aus der Natur), hin und wieder Rezepte, DIY und kleine Anekdoten aus meinem Leben.

2. Hast du eine genauen Plan wann Du über gewisse Themen postest? Oder geschieht das noch eher spontan?
Momentan geschieht das noch völlig spontan. Ich habe aber vor (753. Punkt auf meiner To-Do-Liste), das schon etwas planmäßiger zu gestalten. Da ich aber immer unter Zeitnot leide (naja, wer nicht), wird das wohl noch ein bißchen dauern.

3. Was sagen deine Mitmenschen zum bloggen?
Komischerweise habe ich eher weniger blogaffine Freunde. Oder ich weiß es nur nicht. Dass ich selbst mit dem Bloggen begonnen habe, wissen bislang auch nur einige wenige. 

4. Welches sind deine absoluten Lieblingsfarben?
Ich habe ehrlich gesagt keine Lieblingsfarben. Je nach Gegenstand finde ich unterschiedliche Farben gut. Was ich aber als Lieblingsfarbe ausschließen kann, ist blau. Ich mag zwar beispielsweise dunkelblaue Klamotten, würde mir aber nie eine Wand blau streichen oder blaues Geschirr kaufen oder etwas derartiges. (obwohl, sag niemals nie)

5. Wo lässt du dich inspirieren? 
Eigentlich überall wo man was Sehen und Hören kann.  Das Leben ist ja voll von Inspiration. Durch meine Kinder, Freunde, Zeitschriften und natürlich auch durch andere Blogs.

6. Hast du Musik an beim Bloggen oder ist es ruhig? Falls ja, was hörst du dann?
Ich vergesse ständig Musik anzumachen. Tatsächlich. Neulich habe ich mir seit langem mal wieder eine CD gekauft. "Greatest Hits" der Red Hot Chili Peppers. Die läuft nun wenigstens ab und an. Ansonsten höre ich recht gemischt. Gerne die Fanta 4, Lenny Kravitz und hin und wieder auch mal Klassik oder Jazz.
  
7. Würdest du dich freuen möglichst viele Blogger auch mal im "wahren Leben" zu treffen?
Ja klar, das stelle ich mir schon sehr interessant vor.

8. Hast du ein persönliches Ziel was du mit deinem Blog erreichen möchtest?
Nö, einfach nur Spaß haben und durch den Blog öfters meinen inneren Schweinehund überwinden und mehr Schönes tun.

9. Hast du einen absoluten Lieblingsblog?
Einen??  Ich verfolge relativ viele Blogs und so fällt es mir echt schwer mich zu entscheiden.
Ich gebe eine kleine Auswahl, okay?
Es gibt zwei allerliebste Lieblingsblogs. Und lustigerweise sind das tatsächlich auch die Blogs, die ich als erste gelesen habe. Da bin ich sozusagen eine treue Seele. 
Das sind Fräulein Klein und Butiksofie.

Gerne lese ich aber auch:
http://annipalanni.blogspot.de
Okay, okay, das war nun nicht wirklich eng eingegrenzt, ich geb's ja zu ;-))

10. Was motiviert dich beim Bloggen am meisten?
Na klar: Feedback und Kommentare!


Und nun liebe Britta hast du mich in was reingeritten. Wie finde ich Blogs mit unter 200 Followern? Ich bin ja blutige Anfängerin und kenne mich noch ziemlich schlecht aus. Woran sehe ich die Followeranzahl? 
Kann mir da jemand Tipps geben, damit ich auch ein paar nette BloggeInnen ausquetschen kann?

Und wieso ist die Schrift nun eigentlich teilweise kleiner??? SEUFZ!



Ahnungslose Grüße
Jutta


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen