Dienstag, 29. Oktober 2013


Das Gruseln beginnt


Bloggermäßig gesehen, sind wir ja spät dran, aber genau genommen "just-in-time".
Gestern haben meine Tochter und ich mit dem Basteln von ein paar Halloween-Dekorationen begonnen.




Kleine weiße Gespenster, die an die Tür kommen (und gleich jedem zeigen: hier gibt's was "Süßes" zu holen) und ein paar Fledermäuse, die sowohl geklebt werden wie auch in der Luft schweben dürfen.
 
 
 
 

Und dann haben wir noch Gespenster-Lollies gebastelt. Die werden dann an die gruseligen Gesellen vergeben, die an unserer Tür klingeln.



 
 Morgen basteln wir dann noch Fledermäuse aus Klorollen, höhlen Kürbisse aus 
und backen Eulen-Kürbiskekse.
Und dann kann's losgehen!
 



Ach ja, einen Hexenumhang muß ich für mein Töchterlein auch noch "basteln". Schwarzen Stoff habe ich gefunden, aber ich bin ja (NOCH) die totale Niete im Nähen. Mal sehen, ob ich es auch mit "Hindrappieren" hinbekomme...



Gruselgrüße
Jutta

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen