Dienstag, 12. November 2013


12 von 12

Mein (unspektakulärer) Tag in 12 Bildern


Zuerst habe ich heute die Kinder mit gesundem... ähem... Frühstück versorgt.



Dann noch etwas für gute Laune gesorgt.



Schnell Nachschub für mein Spiegelprojekt geholt (ist ja fast nix drin, in diesen Dosen).


Einen Besuch abgestattet und gemeinsam Pudding gekocht.


Auf dem Nachhauseweg über die Sonne gefreut.



Überlegt, ob ich die Kerzenhalter nun so belassen oder doch lieber grau ansprühen soll.
(zu keinem Ergebnis gekommen)


Medizin geschnappt, fix in die Krippe gedüst und meinem Kleinen Antibiotikum verabreicht 
(Schei... Zecken!!!)


Etwas Immunabwehr-stärkendes ausgepresst.


Wegen des plötzlichen Erscheinens der immer heimlich hereinschleichenden Nachbars-Katze 
fast einen Herzkaspar bekommen.

 

Gearbeitet.



Noch ein bißchen was vom Ex-Geburtstagskuchen genascht.


Weiter gearbeitet (ohne Geld dafür zu bekommen).
Nämlich den Teppich, den der Kleine heute morgen angepinkelt hat, 
in die Waschmaschine verfrachtet.

  
Und den bepinkelten Boden gewischt.

 

Mit den beiden Süßen zum Turnen gegangen.
 

Müde heimgekommen, noch ein bißchen gespielt und dann zu Abend gegessen.
Bemerkt, dass ich tatsächlich zu viele Fotos geschossen habe.
"Egal" gedacht und  es mir gemütlich gemacht.

Noch mehr "12 von12" gibt's bei Caro.


Einen schönen Abend!

Dienstagsgrüße
Jutta






1 Kommentar:

  1. Puh, das war aber ein sehr produktiver Tag!!! Toll, was man in so einen Tag alles hineinpacken kann. Dein Blog ist toll! Kann man dir nur per mail folgen?
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen