Donnerstag, 7. November 2013

 

Brrrrrrr...


also spätestens JETZT wäre ich wach. Was eine kalte Dusche doch so bewirkt!
Ich fühle mich frisch, sehr frisch, fast ein bißchen ZU frisch, um nicht zu sagen ausgekühlt!!

Schon blöd, wenn die Heizung ausfällt und es kein warmes Wasser mehr gibt!

Hätte ich heute nicht Zumba gehabt, hätte ich das Duschen auch 100% verschoben. Aber so. Trotz jeglicher Bemühung war es mir nicht möglich, heute beim Sport NICHT zu schwitzen. Und bis der Heizungsmonteur heute Nachmittag kommt und dann das Wasser erst wieder aufheizt... das war mir dann doch zu lange.
Wobei ich schon sagen muß, dass die Wassertemperatur auf dem Arm doch ERHEBLICH wärmer wirkt als dann (nach dem "Temperaturtest") am restlichen Körper.

Hab' mich jedenfalls daran erinnert, dass ich früher immer kalt nachgeduscht habe. Ich muß komplett verrückt gewesen sein! Und ich frage mich warum? Ich glaube ich tat's  für's Bindegewebe, denn wenn eine Frau an was interessiert ist, dann doch an einem guten Bindegewebe, oder?
Und ich glaube das ist totaler Quatsch, da hilft doch kein kaltes Wasser! Oder??
Ich kann nur von Glück sprechen, dass ich DAS wieder eingestellt habe!!

So, nun wach und belebt ans Werk.

Frisch-prickelnde Grüße
Jutta

1 Kommentar:

  1. haha. wobei: erfrischend ists ja schon. aber die schmerzgrenze ...
    wärmende grüße!

    AntwortenLöschen