Sonntag, 15. Dezember 2013


Dann drei


... und langsam bekomme ich Schnappatmung, wenn ich daran denke was ich vor Weihnachten 
noch alles machen möchte.
Aber heute wird trotzdem erstmal tief durchgeatmet.




 Nach dem gestrigen Super-Action-Stresstag plus einem ganz und gar fürchterlichen "Moderator" der durch die Sport-Weihnachtsfeier meiner Tochter geführt hat, ist das dringend erforderlich. 
 



Nachdem die Kinder "verräumt" sind, wird heute beim Frühstücken erstmal so richtig gemütlich die Zeitung gelesen, dann über den Weihnachtsmarkt gebummelt, vielleicht sogar ins Kino gegangen und dann mit den beiden Süßen wieder gemeinsam Adventskaffee getrunken. Ich freu' mich!

Schöne Adventsgrüße
Jutta


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen