Freitag, 6. Dezember 2013



friday-flowerday am Nikolaustag


Große Freude, dass es die Nikolausgeschenke nicht weggeweht hat. 
Das wäre was gewesen...




Und pünktlich zum Nikolaustag erblühte auch die höchst selten anzutreffende Blüte Nikolausasia. Hier ist das seltenen Exemplar zu sehen.




Ansonsten habe ich ganz wintermäßig mit Kiefernzweigen und weißen Knallbeeren geschmückt.





Zwei Sachen muss ich euch noch zeigen und eine berichten.

Das große Geheimnis ist gelüftet. Die Überraschungsblüte zeigt sich im reinsten weiß. 




Zudem ist eine der Blumen vom letzten Freitag jetzt erst richtig aufgeblüht und 
der ganze Strauß sieht noch immer wunderschön, fast noch schöner aus  
(bis auf die Rose, die hat das Zeitliche gesegnet). 
Solche Blumen machen richtig Spaß!




Und dann habe ich heute auf dem Weg zur Post noch eine erstaunliche Entdeckung gemacht:
Ich bin an einem blühenden Forsythienstrauch vorbeigegangen. BLÜHEND!
Forsythie im Weihnachtsrausch, oder was?

Noch mehr wunderschön Blumiges bei holunderbluetchen.


Igelt euch heute schön ein und macht es euch gemütlich!

Niklausige Grüße
Jutta





Kommentare:

  1. Die Kiefernzweige gefallen mir richtig gut, so schön schlicht und doch weihnachtlich! Ist im übrigen auch sonst richtig schön bei dir, da werde ich doch öfter mal vorbei schauen und dich gleich mal bei bloglovin auf meine Liste setzen!
    Liebe Grüße und einen schönen 2. Advent,
    Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich. Herzlich Willkommen!
      Ebenfalls einen schönen 2. Advent
      Jutta

      Löschen
  2. ........eine sehr seltene Blume deine Nikolausasia, habe ich noch nie gesehen.
    Witzige Idee von dir.

    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Fotos ,liebe Jutta !!! A propos Forsythie, da muss ich dich glaub' ich enttäuschen, das ist wahrscheinlich Winterjasmin, der blüht hier in Niederösterreich auch gerade ...
    Viele herzliche Grüsse und ein schönes 2.Adventwochenende, helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das musste ich natürlich gleich googeln, und ja, wieder was dazugelernt. Sah genauso aus. Puhhh, da bin ich ja beruhigt. Ich dachte schon jetzt drehen alle durch ;-))

      Löschen
  4. ja, wieder sehr schön - deine Freitagsblümchen. Und auch ich schließe mich Helga an, ich denke es ist der Winterjasmin. Sie sind sich aber auch ziemlich ähnlich!

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Die Nikolausasiablüte ist ja sagenhaft, wenn ich lange genug warte, wächst an meiner Kiefer vielleicht auch ein solches Prachtexemplar ,) !
    Einen schönen Nikolaustag für Dich, Cora

    AntwortenLöschen
  6. Die Forsythie toppt jawohl alles!! Und die Amaryllis, wie auch hier, einfach ein vorweihnachtlicher Hingucker..

    AntwortenLöschen
  7. ...hihi, Nikolausasia...wie originell ...
    und Amaryllis immer wieder aufs Neue schön. ..

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen