Samstag, 14. Dezember 2013


Samstagskaffee


Ich habe das Gefühl dieser Samstag beginnt in slow-motion. 
Das ist wahrscheinlich auch gut so, denn nachher jagt ein Termin den nächsten. 
Die meisten davon "verursacht" heute meine Tochter.




 Das erinnert mich stark an meine eigene Kindheit. Gerade vor Weihnachten waren immer so viele Proben, Kurse, Aufführungen und Weihnachtsfeiern. Ich glaube daher rührt auch meine Aversion gegen zu viele Termine in meinem Kalender. Das war einfach zu viel des Guten damals (obwohl ich das gar nicht so empfunden habe).




Eigentlich hatte ich schon mein heutiges Frühstücksgedeck (zumindest das Flüssige) für Ninjas Kaffeerunde fotografiert. Kaffee und dazu leckerer, frisch gepresster Orangesaft (macht man sich viel zu selten!). 
Doch dann habe ich zwischendrin von dem Proseccotreffen bei Kebo gelesen, 
denn Kebo hat auf ihrem jungen Blog ihren 100. Post geschrieben.




Das muss gefeiert werden und da mir Kebos Blog sehr gut gefällt, will ich natürlich dabei sein!
 Da ich den Kindern nur ungern vom Prosecco etwas abgegeben möchte und nachher noch Autofahren muss (Mama-Fahrdienste...), habe ich flugs meinen Orangensaft in ein festlicheres Glas umgefüllt und stosse einfach damit an. Kebo, herzlichen Glückwunsch. Mach' weiter so!
 



Letzte Woche kamen endlich die "Winterposter", die ich bestellt hatte und ich konnte endlich die Fotos an der Wohnzimmerwand austauschen. 
Die Herbstbilder haben mir zwar wirklich gut gefallen, aber alles zu seiner Zeit.
Und weil ich schon so am Wändeverschönern war, habe ich gleich noch mit meiner Tochter ihr Kinderzimmerfenster etwas winter-weihnachtlich gestaltet.




Habt einen schönen Samstag!

Feierlaunige Grüße
Jutta






Kommentare:

  1. Liebe Jutta,
    das ist ja so lieb von Dir, ich bin ganz gerührt!
    Und ich kann das Zeitproblem so nachvollziehen... Nichts desto trotz wünsch ich Dir und Deiner Familie einen schönen, entspannten 3. Advent. Wir Multitasking Mamis kriegen das doch wie immer alles hin ;-)
    Kebo

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jutta, ich hoffe, du hattest trotzdem noch ein schönes Wochenende und gehst jetzt auch einigermaßen entspannt den Weihnachtstage entgegen.
    Liebst Ninja

    AntwortenLöschen