Samstag, 21. Dezember 2013




Samstagskaffee und die Kür geht weiter


Hat mir jemand was in den Kaffee geschüttet? Ich fühle mich jeden Tag entspannter.

Die Vorfreude auf die kommenden zwei Wochen ist groß.  
Familienzeit - die werden wir jetzt genießen.




Raus aus dem Alltag mit all seinen Pflichten und Terminen.
Sattdessen: gemeinsam kochen, lecker essen, schmökern, kuscheln, womöglich ab in den Schnee, spielen, streiten, Lichterglanz, musizieren, singen, verschenken und beschenkt werden. Spaziergänge, toben und... einfach mal gar nichts tun.


Aber jetzt wird erstmal mit Ninja Kaffee getrunken und die beiden Kissen bewundert, die ich vorgestern mit meinem allerersten selbstgemachten Stempel dekoriert habe. Gleich werden sie verpackt und gehe auf die Reise, wo sie hoffentlich-hoffentlich jemanden erfreuen.






Mal sehen, was kürmäßig noch drin ist.

Mein Tannenbaum von gestern ist mittlerweile zu einem kleinen Wald angewachsen. 




 Schöne Adventstage noch - viele sind es ja nicht mehr!


Den seit Wochen hier stehenden Riesenberg Bügelwäsche lässig ignorierend-Grüße
Jutta


Kommentare:

  1. Bügelwäsche kann warten - Qualitätszeit nicht!

    in diesem Sinne
    liebe Grüße und noch schöne Adventstage

    AntwortenLöschen
  2. Den Kissen wünsche ich gute Reise und dir einen gemütlichen Samstag. :-)

    AntwortenLöschen
  3. Das cremefarbene Kissen ist aber schön...
    Schönen 4. Advent
    Kebo

    AntwortenLöschen
  4. Die Kissen sind ganz toll geworden. Danke fürs Erinnern: Ich wollte noch Tannenstempel machen, um das Geschenkpapier zu bedrucken. Wird gleich gemacht. ;-) Liebe Grüße, Viola

    AntwortenLöschen