Mittwoch, 4. Dezember 2013


Trommelwirbel

Fanfaren, Applaus!!

Jutta proudly presents: ihren allerersten Fröbelstern!




Ich weiß, so mancher wird sich nun gähnend in den Stuhl zurücklehnen, 
gibt es doch in der (Blogger)welt wahre Unmassen an derlei Sternen.
Aber darauf kann ich heute keine Rücksicht nehmen. Ich bin so STOLZ!!!




Bereits seit zwei Jahren will ich ihn machen, diesen verflixten Stern und immer war 
Weihnachten plötzlich schon um.
Und nun ist er da.




Wie lange ich dafür gebraucht und wieviele graue Haare ich davon bekommen habe - darüber wird nicht gesprochen (ich musste zwischenrein vor Frust sogar ein paar - eigentlich extra für den Mann gekaufte - gebrannte Mandeln "einnehmen").







Ein klitzekleines Manko hatte die Sache dennoch. Ich habe mir extra ganz schönes FRÖBELSTERN-Papier gekauft und als ich damit angefangen habe, reichte es nicht. Zu kurz!! Und da kann man ja nun wirklich nichts falsch machen.
 Was bitteschön hat der Hersteller sich dabei gedacht?

So, und nun auf zum zweiten! 
Ab dem wievielten setzt dann noch mal die meditative Phase ein und man macht sie auswendig, 
quasi im Schlaf?



Bastelwütige Grüße
Jutta im Sternenfieber



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen