Samstag, 18. Januar 2014


Samstagskaffee


... der ist heute schon ausgetrunken. Jetzt gibt es Tee hinterher.




Heute ist übrigens ein toller Tag, denn ich habe schon im SONNENSCHEIN Brötchen geholt. Sonne!!!! 
(und schon länger als 5 Minuten).




Obwohl wir kein bißchen in einer Karnevalhochburg wohnen, geht mein Töchterchen 
heute schon zu einer Faschingsparty (so heißt das hier). 
Ich selbst wollte heute eigentlich mein Arbeitszimmer weiter aufräumen (verfrühter Anflug von
 Frühjahrsputz), aber bei dem tollen Wetter... da werde ich mir wohl eher Mann und Sohn 
schnappen und mich ins Freie begeben.

Und weil's bei Ninja nicht nur guten Samstagskaffee gibt, sondern auch gute Ideen, habe ich heute noch etwas.

Weil gut nachgemacht manchmal besser als schlecht ausgedacht ist und ich diese Idee einfach sooo nett finde, folge ich Ninja und Stephanie und mache auch mit bei den Nettigkeiten.

Das funktioniert so:

"Die ersten 3 Menschen, die mir einen Kommentar hinterlassen,
erhalten irgendwann dieses Kalenderjahrs eine Überraschung
von mir. Etwas Gebackenes, Gebasteltes, eine Postkarte oder
irgendwas anderes Schönes... Auf jeden Fall etwas, das mit
Liebe gemacht oder ausgewählt wurde. Wann die Überraschung
kommt, steht noch nicht fest und wird auch nicht verraten.
Nur, dass es dieses Jahr ankommt ist sicher."

Ursprünglich stammt der Text übrigens von hier
 
 
 
 
Ich bin ehrlich gesagt selbst schon gespannt, was ich mir da einfallen lasse. 
 

Nun wünsche ich allen einen wundervollen Samstag, wenn möglich ebenfalls bei Sonnenschein.

 
Sonnige Grüße
Jutta


Kommentare:

  1. Oh, ich war heute auch schon bei Sonnenschein einkaufen und habe den langsam schmelzenden Reif bewundert. Ich wünsche dir ein wunderschön sonniges Wochenende.
    liebe Grüße, Dani

    AntwortenLöschen
  2. was für eine hübsche teekanne!!
    und lust auf ananas habe ich jetzt auch…

    liebste grüße
    julia

    AntwortenLöschen
  3. Bei mir war es umgekehrt , zuerst Tee und dann Kaffee . Sonnenschein gibt es bei uns genug , ich würde mir ein bisschen Niederschlag wünschen . Aber zum Glück können wir eh nichts ändern und müssen einfach das Beste draus machen !
    Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  4. Im Sonnenschein Brötchen holen und mit dem Bäckereiduft in der Nase wieder nach Hause kommen. Ein, zwei Köstlichkeiten auftischen, hübsches Geschirr dazu und ein zweites Frühstück genießen: wie schön!
    Genieße Dein Wochenende, Cora

    AntwortenLöschen
  5. Wir hatten viel Sonn, aber gestern und heute ganz sicher nicht. :-)

    AntwortenLöschen